Thursday, 25.04.19
home Kontaktlinse oder Brille ? Harte oder Weiche Kontaktlinsen ? Kontaktlinsen einsetzten
Kontaktlinsen
Geschichte der Kontaktlinsen
Kontaktlinsen oder Brille?
Kontaktlinsen Kosten
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenarten
Harte Kontaktlinsen
Weiche Kontaktlinsen
Modische Kontaktlinsen
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenanpassung
Kontaktlinsen Anpassung
Kontaktlinse einsetzen
Kontaktlinsen Risiken
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenzubehör
Aufbewahrungsbehälter
Kontaktlinsen Pflegemittel
Kontaktlinsen Benetzungstropfen
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenpflege
Kontaktlinsen Hygienehinweise
Oberflächenreiniger
Kontaktlinsen Enzymreiniger
weiteres Kontaktlinsen...
Kontaktlinsen & Alltag
Kontaktlinsen UV-Schutz
Kontaktlinsen und Kosmetik
Kontaktlinsen und Sport
weiteres Kontaktlinsen ...
Augenentzündungen
Kontaktlinsen Allergien
Hornhautinfektionen
Bindehautentzündung
weiteres Kontaktlinsen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kontaktlinsen Kontrolluntersuchungen

Kontaktlinsen Kontrolluntersuchungen


Regelmäßige Kontrolluntersuchungen sollten bei Trägern von Kontaktlinsen unbedingt durchgeführt werden, um Schädigungen an den Augen frühzeitig zu erkennen und behandeln zu können.



Grundsätzlich gilt, dass Träger von weichen Kontaktlinsen häufiger Kontrolluntersuchungen vornehmen lassen sollten. Im Durchschnitt wird eine Kontrolluntersuchung für jedes halbe Jahr empfohlen. Träger von harten Kontaktlinsen sollten ihre Augen jährlich überprüfen lassen.

Bei spezielleren Kontaktlinsen wie Dauerlinsen oder Nachtlinsen sollten die Augen häufiger kontrolliert werden, da auch die kleinsten Veränderungen zu unangenehmen Beschwerden führen können. Dauerlinsen und Nachtlinsen erfordern eine sehr präzise Anpassung.

Verändert sich die Hornhautoberfläche, müssen die Linsen erneut angepasst werden, um Schäden zu vermeiden. Bei Beschwerden oder kleinsten Veränderungen der Sicht sollte ein Arzt oder Kontaktlinsenspezialist aufgesucht werden. Da sich viele Probleme erst im Laufe der Zeit zeigen, sollten auch weniger schmerzhafte Symptome ernst genommen werden.

Andernfalls kann es dazu kommen, dass das Auge sich über einen langen Zeitraum verschlechtert und die Beschwerden chronisch werden, so dass Kontaktlinsen gar nicht mehr vertragen werden. Das Gleiche gilt auch für gravierende Veränderungen in der allgemeinen Gesundheit. Einige Erkrankungen beeinflussen wesentlich die Sehfähigkeit. So sollte man auch bei leichteren Erkältungen keine Kontaktlinsen einsetzen, da die Schleimhäute im gereizten Zustand trockener sind als sonst und Linsen daher nicht gut vertragen werden.

Hormonelle Veränderungen, die durch eine neue Antibabypille oder eine Schwangerschaft erfolgen, können ebenfalls die Sehfähigkeit und die Verträglichkeit von Kontaktlinsen beeinflussen.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Kontaktlinsen ...

weiteres Kontaktlinsen ...

Kontaktlinsenanpassung Je besser die Kontaktlinse an das eigene Auge angepasst ist umso angenehmer ist natürlich auch der Tragekomfort. Daher sollten Sie gut überlegen ob Sie Einmalkontaktlinsen ...
Kontaktlinse einsetzen

Kontaktlinse einsetzen

Kontaktlinsen einsetzen Da Hygiene das A und O bei der Handhabung und Pflege von Kontaktlinsen ist, sollte man sich unbedingt vor dem Einsetzen die Hände gründlich mit Seife waschen. ...
Kontaktlinsen