Thursday, 24.10.19
home Kontaktlinse oder Brille ? Harte oder Weiche Kontaktlinsen ? Kontaktlinsen einsetzten
Kontaktlinsen
Geschichte der Kontaktlinsen
Kontaktlinsen oder Brille?
Kontaktlinsen Kosten
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenarten
Harte Kontaktlinsen
Weiche Kontaktlinsen
Modische Kontaktlinsen
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenanpassung
Kontaktlinsen Anpassung
Kontaktlinse einsetzen
Kontaktlinsen Risiken
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenzubehör
Aufbewahrungsbehälter
Kontaktlinsen Pflegemittel
Kontaktlinsen Benetzungstropfen
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenpflege
Kontaktlinsen Hygienehinweise
Oberflächenreiniger
Kontaktlinsen Enzymreiniger
weiteres Kontaktlinsen...
Kontaktlinsen & Alltag
Kontaktlinsen UV-Schutz
Kontaktlinsen und Kosmetik
Kontaktlinsen und Sport
weiteres Kontaktlinsen ...
Augenentzündungen
Kontaktlinsen Allergien
Hornhautinfektionen
Bindehautentzündung
weiteres Kontaktlinsen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Aufbewahrungsbehälter

Kontaktlinsen Aufbewahrungsbehälter


Der Aufbewahrungsbehälter ist das wichtigste Zubehör für Kontaktlinsenträger. Ohne Behälter trocknen die Linsen aus und sind unbrauchbar. Nach jedem Tragen werden die Linsen in den Aufbewahrungsbehälter mit der entsprechenden Reinigungslösung gegeben, so dass sie für das nächste Tragen hygienisch einwandfrei sind.



Der Standard-Aufbewahrungsbehälter hat zwei separate Kammern, die nebeneinander liegen. Bei den meisten Ausführungen ist eine Kammer farblich auffälliger, um die Linsen besser unterscheiden zu können. Das ist vor allem bei verschiedenen Sehstärken hilfreich. Bei diesem Standard-Aufbewahrungsbehälter gibt es Ausführungen, in denen Halterungen in den Kammern integriert sind, so dass die Linsen mit der richtigen Seite eingelegt werden können. Das vereinfacht vor allem das Einsetzen von weichen Kontaktlinsen.

Ein anderer Aufbewahrungsbehälter besteht aus einer Kammer. Der Deckel besitzt farblich unterscheidbare Halterungen für die beiden Linsen. Die Linsen können mit der richtigen Seite eingelegt werden. Die Halterung wird mit einem Loch-System verschlossen. Dieser spezielle Aufbewahrungsbehälter eignet sich für Peroxid-Lösungen, da durch das Loch-System Luft entweichen kann.

Ein anderer spezieller Aufbewahrungsbehälter besteht ebenfalls aus einer Kammer. Der Deckel besitzt Halterungen für beide Linsen, jedoch besitzt dieser Aufbewahrungsbehälter ein Ventil. So eignet sich dieser Aufbewahrungsbehälter ebenfalls für Peroxidhaltige Reinigungslösungen und bietet sich als problemloser Transportbehälter für Reisen an.

Insgesamt sollte man als Linsenträger darauf achten, den Aufbewahrungsbehälter mindestens alle drei Monate auszukochen bzw. auszutauschen, da sich Bakterien über einen längeren Zeitraum ansiedeln, so dass eine einwandfreie Hygiene nicht gewährleistet ist.



Das könnte Sie auch interessieren:
Kontaktlinsen Benetzungstropfen

Kontaktlinsen Benetzungstropfen

Kontaktlinsen Benetzungstropfen Viele Kontaktlinsenträger leiden im Laufe der Tragezeit unter trockenen und müden Augen. Das muss kein Zeichen für kranke Augen sein. Vor allem in stark geheizten oder ...
Kontaktlinsen Lidspray

Kontaktlinsen Lidspray

Kontaktlinsen Lidspray Das Lidspray bietet sich an, wenn man unter müden, trockenen und brennenden Augen leidet. Es wird häufig bei intensiver Arbeit am Monitor verwendet und bietet sich an, wenn man ...
Kontaktlinsen