Sunday, 26.05.19
home Kontaktlinse oder Brille ? Harte oder Weiche Kontaktlinsen ? Kontaktlinsen einsetzten
Kontaktlinsen
Geschichte der Kontaktlinsen
Kontaktlinsen oder Brille?
Kontaktlinsen Kosten
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenarten
Harte Kontaktlinsen
Weiche Kontaktlinsen
Modische Kontaktlinsen
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenanpassung
Kontaktlinsen Anpassung
Kontaktlinse einsetzen
Kontaktlinsen Risiken
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenzubehör
Aufbewahrungsbehälter
Kontaktlinsen Pflegemittel
Kontaktlinsen Benetzungstropfen
weiteres Kontaktlinsen ...
Kontaktlinsenpflege
Kontaktlinsen Hygienehinweise
Oberflächenreiniger
Kontaktlinsen Enzymreiniger
weiteres Kontaktlinsen...
Kontaktlinsen & Alltag
Kontaktlinsen UV-Schutz
Kontaktlinsen und Kosmetik
Kontaktlinsen und Sport
weiteres Kontaktlinsen ...
Augenentzündungen
Kontaktlinsen Allergien
Hornhautinfektionen
Bindehautentzündung
weiteres Kontaktlinsen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Geschichte der Kontaktlinsen

Geschichte der Kontaktlinsen


Die Ur-Form der Kontaktlinse gab es schon 1887. Damals entwickelten verschiedene Länder unabhängig voneinander Glasschalen, mit deren Hilfe man Hornhautverkrümmungen und Kurzsichtigkeit korrigieren konnte, jedoch wurde das Tragen als unangenehm empfunden.



Einige Zeit später, ab Mitte der 1940er wurden Kontaktlinsen aus PMMA entwickelt. Sie waren weitaus kleiner und wurden auf der Hornhaut aufgesetzt. Diese so genannten Corneal Linsen verdrängten die Glaslinsen vom Markt. In den 1970ern schließlich wurden die ersten harten Kontaktlinsen aus Kunststoff entwickelt, die sauerstoffdurchlässig waren. Dadurch wurde der Tragekomfort wesentlich verbessert.

Das Risiko, Schädigungen an der Hornhaut zu bekommen, wurde deutlich verringert. Weiche Kontaktlinsen gibt es seit Anfang der 1970er. Sie haben einen größeren Durchmesser als die harten Kontaktlinsen und haften fester auf dem Auge. Dadurch können Fremdkörper schlechter unter die Kontaktlinse gelangen als bei harten Kontaktlinsen. Jedoch ist das Risiko höher, dass das Auge geschädigt werden kann. Die Versorgung mit Nährstoffen und Sauerstoff ist nicht so problemlos wie bei harten Linsen.

Kontaktlinsen liegen auf dem Tränenfilm des Auges auf. Durch den Tränenfilm wird eine Tränenlinse gebildet, die die Kontaktlinse unterstützt. Dadurch können auch starke Fehlsichtigkeiten korrigiert werden, ohne dass verzerrte Bilder entstehen, wie es bei starken Brillengläsern der Fall ist. Da sich die Kontaktlinse mit dem Auge bewegt, ist das Sichtfeld im Gegensatz zur Brille nicht eingeschränkt. Kontaktlinsen korrigieren Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit und Stabsichtigkeit. Sie bieten sich vor allem für die Korrektur von unterschiedlichen Fehlsichtigkeiten an.

Kontaktlinsen eignen sich auch für die Korrektur von Alterssichtigkeit. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen können Kontaktlinsen für eine gute Nahsicht angepasst werden, so dass der Träger für die Ferne eine Brille benötigt. Eine andere Möglichkeit bieten so genannte Monovisions Kontaktlinsen.

Hierbei wird eine Kontaktlinse für die Ferne angepasst und die andere Linse korrigiert die Nahsicht. Monovisions Linsen schränken jedoch das Sehen in der Tiefe ein, so dass sie nicht uneingeschränkt verwendet werden können. Sie eignen sich für Tätigkeiten, bei denen räumliches Sehen nicht notwendig ist.

Nach dem Prinzip von Zweistärken- und Gleitsichtgläsern bei Brillen arbeiten Multi- und Bifokallinsen. Simultane Multi- und Bifokallinsen korrigieren die Nah- und Fernsicht. In der Praxis sieht das so aus, dass der Träger ein scharfes und ein unscharfes Bild des Gegenstandes sieht und das unscharfe Bild ausblendet.

Alternierende Multi- und Bifokallinsen arbeiten wie Gleitsichtgläser. Es gibt eine Korrekturzone für die Nähe und eine für die Ferne. Um in der Nähe gut sehen zu können, muss der Träger die Linse mit Hilfe des Unterlids nach oben verschieben.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Kontaktlinsen ...

weiteres Kontaktlinsen ...

Kontaktlinsen Sie benötigen eine Sehhilfe und stehen vor der Entscheidung ob Sie Kontaktlinsen nehmen sollen oder doch lieber eine Brille ? {w486} Dann sind Sie hier genau richtig. Denn hier ...
Kontaktlinsen Kosten

Kontaktlinsen Kosten

Kontaktlinsen Kosten Gesetzliche Krankenkassen zahlen in der Regel einen kleinen Zuschuss zu Sehhilfen, der für eine Brille oder für Kontaktlinsen verwendet werden kann. Um den Zuschuss zu erhalten, ...
Kontaktlinsen